Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung oder arbeitgeberfinanziert (auch Mischformen sind möglich)

Die Vorteile für Sie als Arbeitgeber

Die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung trägt der Arbeitnehmer i.d.R. selbst. Im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung kann die Berufsunfähigkeit losgelöst von der Altersvorsorge als separater Vertrag abgeschlossen werden. Sie als Arbeitgeber profitieren von Sozialversicherungserspanissen und zufriedenen Mitarbeitern(innen).

Arbeitgebervorteile im Überblick

     
betriebl-altersvorsorge_2   Sozialversicherungsersparnis bis zum max. Höchstbetrag von 238 EUR / Monat.
   
  Erfüllung der rechtlichen Ansprüche
   
  Senkung der Lohnnebenkosten (siehe Tabelle)
   
  Motivation Ihrer Mitarbeiter und Bindung guter Fachkräfte an Ihr Unternehmen
   

Ergreifen Sie die Initiative und gehen Sie aktiv auf Ihre Mitarbeiter zu.

Sie erfüllen somit den Rechtsanspruch und präsentieren sich aufgeschlossen und mitarbeiterorientiert.

Sie selbst wählen den Durchführungsweg, der zu Ihrem Unternehmen am besten passt.

     

Unser Knowhow - Ihr Vorteil

Mit einer über 20 jährigen Berufserfahrung beraten wir klein- und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Handel und Dienstleistungen. Durch unsere jahrelange Zusammenarbeit mit dem kirchlichen Versicherungsmakler Ecclesia, beraten wir u.a. zahlreiche diakonische, caritative und paritätische Einrichtungen (darunter auch. div. Krankenhäuser) in den Bereichen der betrieblichen Altersvorsorge, Zeitwertkonten und Altersteilzeit.

Unser praxiserprobtes Informations- und Beratungskonzept ermöglicht es uns, den Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Einrichtungen und Betrieben die Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge auf schriftlichem Wege so transparent darzulegen, dass wir Teilnehmerquoten von bis zu 60% innerhalb der Belegschaft erreichen.

Gerne beraten wir auch Ihr Unternehmen!